Dorst & Naab: Riesling 2011
Mit Michel Naab verbindet mich eine jahrelange Cooperation, unter anderem die gemeinsame Betreuung eines Anwesens mit sehr langer Geschichte, die bis zum „Hambacher Fest“ im 19. Jahrhundert zurückreicht, - der Villa Pistoria in Bad Bergzabern. Die Trauben dieses Rieslings wurden dort per Hand gelesen und nach 6 Monaten Ausbauzeit im Edelstahltank März 2012 abgefüllt. Ein Riesling, -ein Stück deutsche Geschichte, robust, mit einem strammen Rückgrad, präsenten Säuregerüst, dabei doch von filigraner Struktur, alles eingebunden in eine saftige, traubige Aromatik, die einen dran erinnert in eine reife, goldgelbe Rieslingtraube zu beißen.
 

Herkunft: alte Bundsandsteinlagen in der Südpfalz
Analyse: 12,3 %vol. alc. , 7,5 g/l Gesamtsäure, 4 g/l Restzucker
Lagerfähigkeit : bis zu 3 Jahren nach der Ernte, Flaschenzahl: 1300 Fl. à 75cl.
Trinkempfehlung: Jetzt oder in den kommenden beiden Jahren bei 8-10°C, ein multifunktionaler,
robuster Essenbegleiter, zu Gerichten mit hellem Fleisch, z.B. Tafelspitz, Aufläufe, Gemüse, darf auch etwas deftiger sein.