Dorst & Steiner & Fleischmann:   Riesling 2012    "9 ½ Wochen"
Aus der Lage Edenkobener Bergel, unterhalb der Villa Ludwigshöhe: Riesling 9 ½ Wochen, welch eine seltsame Bezeichnung für einen Riesling ? ! Diese sehr lange, mehrwöchige Vergärungsdauer hat diesen Riesling neben der ausgezeichneten Traubenqualität entscheidend mitgeprägt. Eine Aromatik an Weinbergspfirsich, Holunder, Honigmelone erinnernd mit angenehmer, feiner Säure. Ein Riesling, der Durst auf mehr macht, mit dem man auch eine besondere Beziehung eingehen kann.

 "Riesling 9 ½ weeks, what a strange name for a wine ? ! But it actually refers to the very long time fermentation took, the grapes being so super-ripe. In the wine you'll find medium-bodied flavours of white peach, elderflower and yellow melon wrapped around really delicate acidity. Palatinate [Pfalz] Riesling at it´s best."

Herkunft: Sandsteinverwitterungsboden in der Südpfalz
Analyse: 11,6 %vol. alc. , 7,0 g/l Gesamtsäure, 7,0 g/l Restzucker, Flaschenzahl: 1760 Fl. à 75cl.
Trinkempfehlung: sowohl als ultimativer Aperitifwein, als auch als universeller Begleiter zu Fisch, Fischsuppe, Meeresfrüchten, Vegetarischem und hellen Fleischgerichten.